Architektur in Schwarz-Weiss

Der Reiz des Farblosen Drei Aussen- und zwei Innenaufnahmen, welche die Geometrie von Gebäuden in der Architekturfotografie wiederspiegeln. Zufällig sind davon 4 norddeutsche Motive aus Bremerhaven, Blumenthal und Vegesack. Dabei spielt das Baujahr kaum eine Rolle. Der Bahnhof und der Wasserturm schon etwas älter, haben für die Zeit typische Gestaltungselemente. Weitwinkel- oder Standardobjektiv? Beides! Wichtiger ist jedoch der Standpunkt der Kamera und der damit verbundenen Linienführung. Als Fotograf hat man meistens viel Zeit um das Objekt in Szene zu setzen. Im Liveview kann schon erkennbar sein, ob Linien stürzen oder verzerren. Die Innenaufnahmen wurden mit einem 24-105mm Objektiv gemacht. Aussen kam ein Sigma 14mm